Sie befinden sich hier: Tänze - Modetänze
   

Modetänze - Trends der Zeit!

Modetänzen werden oft zu neuer Musik kreiert und sind meist nach einer Saison wieder verschwunden. Die wichtigsten Modetänze der letzten Jahre waren Mambo, Lambada und Macarena.

Zu den Modetänzen gehören auch die Partytänze. Sie bestehen meist aus einer 8 bis 16 Takte langen Folge, welche sich immer wieder wiederholt. Figuren wie Locksteps, Cucarachas oder Rolly Pollys tauchen auf. Sie sind leicht zu erlernen und deshalb auch so beliebt.

Modetänze gibt es mit und ohne Tanzhaltung. Zwischen 1960 und 1972 waren die Twist-, Beat- und Soul-Tänze populär. Ab 1974 tanzte man wieder den Berührungstanz mit mehr oder weniger Tanzhaltung.

In den 80ger Jahren kamen immer mehr lateinamerikanische Rhythmen in die Disco-Musik. Aufgrund verschiedener Tanzfilme wurde Mambo und Salsa sehr beliebt. Seit 1990 hält der Techno-Musik-Trend an.

Wir stellen Ihnen die einzelnen Tänze vor.
Standard
Latein

Modetänze
Disco-Fox
Blues
Mambo/Salsa
Rock'n'Roll
Polka
Lambada
Party Dance

Videoclip-Dancing
Tanzschule Hähner
Knochstraße 47
07318 Saalfeld
Telefon: 03671 516288
Funk: 0170 8379181
Lambada
Lambada