Banner ADTV Tanzschule Hähner

Die Tanzschule, die Spaß macht!

Tanz-Knigge

Die Jugendlichen erlernen im Grundkurs die wichtigsten "Spielregeln" für die Tanzfläche. Der Umgang im gesellschaftlichen Leben mit Lehrern, Erwachsenen und auch untereinander gehören ebenfalls dazu. Am Ende des Kurses erfolg der sogenannte Umgangsformentest in Form von 12 Fragen.

Knigge heute

Heutzutage verbinden wir mit Knigge guten Umgangsformen im Alltag, Berufsleben, auf Reisen und auch bei gesellschaftlichen Anlässen. Der "moderne Knigge" bringt uns bei:

Vielen Menschen ist es wichtig, peinliche oder unangenehme Situationen zu vermeiden.

Freiherr Knigge

Der deutsche Schriftsteller Adolph Freiherr Knigge verfasste im 18.Jahrhundert seine Aufklärungsschrift "Über den Umgang mit Menschen". Sein Werke besteht aus drei Teilen und beschäftigt sich mit guten Umgangsformen. Es spiegelt die damalige Zeit wieder, in der er lebte. Er bot seinen Mitmenschen eine Hilfe, mit den Mächtigen, Leuten anderer Herkunft und auch untereinander, besser zurecht zu kommen. Er wollte sie zu emanzipierten Menschen zu erziehen. Allerdings sollten sie nicht die Unsitten des Hofes übernehmen, noch deren Etiketten erlernen.

Heute steht sein Name irrtümlicherweise für einen Ratgeber über gutes Benehmen, also die Etikette.